Gedanken: Warum es hier so still war

Auf meinem anderen Blog habe ich gerade erst gestern einen Artikel mit demselben Titel veröffentlicht. Rebloggen ginge – oder mich hier nochmal kürzer fassen.

John Lennon hat gesagt „Leben ist das, was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen.“ Tatsächlich komme ich gerade aus dem Urlaub zurück. Es war hier aber nicht etwa so ruhig, weil ich mir eine bewusste Offline-Zeit gegönnt habe. Normalerweise bereite ich dann ein, zwei Artikel vor und schedule die entsprechend. Die Offline-Zeit gibt es für mich dann trotzdem, aber keiner merkt es 😉 Das mag ich immer sehr gern. Leider ist mein anderer Blog punktgenau eine Woche vor dem Urlaub krachen gegangen. Die Fehlersuche hat sehr lange gedauert und war sehr frustrierend. Vor Allem deswegen, weil mein Hoster mir keine Hilfe war. Obwohl ich davon ausgehe, dass das Problem vom Hoster verursachte wurde (vielleicht durch eine Wartung?), haben sie es von sich geschoben. Das ganze hat vor dem Urlaub soviel Zeit gefressen, dass ich es nicht mehr geschafft habe das zu fixen, geschweigedenn hier Beiträge zu schedulen. Und so wurde es hier eben stiller als sonst.

Vor ein paar Tagen kamen wir dann wieder und haben das Problem gefixt. Frustrierend finde ich das immer noch, da ich die Schuld daran nicht bei uns sehe. Aber was hilft es? Allerdings hat das mein Vertrauen zum Hoster geschmälert und ich werde entsprechend Schritte für einen Wechsel einleiten. Die ganze Spurensuche und das Level meiner Frustration lässt sich aus dem ausführlicheren Artikel im anderen Blog rauslesen … . Was sich dort auch noch rauslesen lässt ist wie wunderbar der Urlaub war. Zwar verließ ich unser Zuhause gestresst und deprimiert, aber der Urlaub hat erstens schnell und großartig abgelenkt und war zweitens die Erfüllung eines lang gehegten Wunsches: Japan bereisen! Fantastisch. Ich habe einige Schauplätze von Manga und Anime besucht, die ich als Kind und Teenager geliebt habe und soviel gesehen, dass ich nur von Fotos kenne. Mir ist das Herz um einiges leichter geworden und ich hoffe, dass es jetzt hier normal weitergeht.

Header image photo credit: Dewang Gupta