Urlaub mit Skizzenbuch

Aus dem Augusturlaub habe ich mir Corona mitgebracht und eine Zeichnung. Von dem einen haben wir alle nix, von dem anderen habe ich zumindest jetzt noch was schönes anzugucken. 😉

Die Bestrebungen waren groß im Strandurlaub auf Kos auch was zu zeichnen. Ich nahm mir ein winzig kleines Blankoheft mit, das mich ĂŒberall hin begleiten sollte. Theoretisch. Dann war im Rucksack doch mal kein Platz oder ich war schlichtweg viel zu sehr im Entspannungsmodus und habe nicht mehr dran gedacht. So kann ich ein prĂ€sentieren: die eine Skizze, die ich im Urlaub gemacht habe. 😅 Naja. Dann war ich dafĂŒr wohl zumindest entspannt.

Das Bild zeigt einen Baum in der NĂ€he des Strandes auf Kos, an dem wir meistens rumlagen. Ein Effekt, der nicht ausbleibt: mir wird ein bisschen wĂ€rmer, wenn ich das Bild anschaue und ich höre Meeresrauschen. 🌊 Und das obwohl der Baum jetzt erstmal nicht direkt nach Strand aussieht. Lief die Übung mit dem Skizzenbuch im Urlaub fĂŒr euch schon mal produktiver?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂŒber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.