Comic-Story-Cube-Challenge #8

Ich unterbreche die Berichterstattung meiner letzten GISH-Shenannigans für unseren neusten CoStoCu-Streich. 🙂 Was war nochmal die CoStoCu? Das kann man hier nachlesen. Nach einer kleinen Sommerpause haben wir drei Zeichnerinnen wieder jeweils ein Symbol in den Topf geworfen, zu denen wir dann einen kurzen Comic zeichnen. Die Symbole sind dieses Mal Geld, Beeren und ein Heißgetränk. 🙂

Weiterlesen „Comic-Story-Cube-Challenge #8“

Comic-Story-Cube-Challenge #7

Ich bin wieder da. 🙂 Wie versprochen. Und ich habe einen neuen aus der Comic-Story-Cube-Challenge geborenen Comic mitgebracht. Die „verflixte 7. CoStoCu“, könnte man sagen. Denn es war tatsächlich dieses Mal gar nicht so einfach. Zuerst hatte ich keine Idee, dann war das Leben so anspruchsvoll, dass wir drei Zeichnerinnen den Termin mehrmals geschoben haben. Vielleicht ist was dran an der „verflixten Sieben“, haha. Aber wir haben es geschafft! Die Symbole, die es einzubauen galt, waren dieses Mal: Totenkopf, Lautsprecher und Eisbär. 🙂 Könnt ihr alle finden?

Weiterlesen „Comic-Story-Cube-Challenge #7“

Comic-Story-Cube-Challenge #6

Heute gibt es frische Comics – ist ja fast wie Ostern hier!? =:3 Aber was war nochmal die CoStoCu? Anfang Juni hatte Sandra die Idee ganz unverkrampft einen kurzen Comic zu vier zufällig mit „Story Cubes“ gewürfelten Symbolen zu zeichnen. Wir nannten das #CoStoCu (Comic-Story-Cube-Challenge) und sind inzwischen bei der sechsten Ausgabe. 🙂 Nachdem es uns neulich die Symbole etwas schwer machten was so richtig ausgefallenes zu erdenken und zu zeichnen, warfen wir dieses Mal wieder selber ausgedachte und gezeichnete Symbole in den Topf.

Weiterlesen „Comic-Story-Cube-Challenge #6“

Portraits zeichnen V „Supernatural-Ausgabe“

Jaaa, offenbar bleibe ich dran. Meine letzten Portrait-Gehversuche haben so an meiner Ehre gekratzt, dass ich weiter übe. Oder sagen wir lieber: mich motiviert. Schon alleine nach einer Woche auf die zuletzt gezeichneten Versuche zu schauen hat viel ausgemacht die eigenen Fehler und falsche anatomische Denke zu entlarven. So hat es dieses Mal etwas besser geklappt, wenn auch noch weitab von „gut“.

Weiterlesen „Portraits zeichnen V „Supernatural-Ausgabe““

Portraits zeichnen IV

Im März letzten Jahres schrieb ich noch, dass ich Portraits zeichnen übe „Und übe. Und übe. Und … übe.“ Tjahaha. Und dann ließ ich es einschlafen. Erst jetzt, wo unsere #CoStoCu #6 noch etwas im Winterschlaf schlummert (wir überlegen uns gerade die Symbole für Runde sechs), dachte ich: frisch das doch mal wieder auf. Uff. Ich habe das Gefühl zehn Schritte zurück gemacht zu haben. Außerdem habe ich fast alle Tipps aus dem Buch über Portraitzeichnung vergessen. Ich zeige euch drei von vier, die ich in den letzten Tagen versucht habe zu portraitieren.

Weiterlesen „Portraits zeichnen IV“

Comic-Story-Cube-Challenge #5

Anfang Juni hatte Sandra die Idee ganz unverkrampft einen kurzen Comic zu vier zufällig mit „Story Cubes“ gewürfelten Symbolen zu zeichnen. Wir nannten das #CoStoCu (Comic-Story-Cube-Challenge) und sind inzwischen bei der fünften Ausgabe. 🙂 Nachdem es uns bei der neulich die Symbole etwas schwer machten was so richtig ausgefallenes zu erdenken und zu zeichnen, warfen wir dieses Mal erneut selber ausgedachte und gezeichnete Symbole in den Topf.

Weiterlesen „Comic-Story-Cube-Challenge #5“

Comic-Story-Cube-Challenge #4

Anfang Juni hatte Sandra die Idee ganz unverkrampft einen kurzen Comic zu vier zufällig mit „Story Cubes“ gewürfelten Symbolen zu zeichnen. Wir nannten das #CoStoCu (Comic-Story-Cube-Challenge) und sind inzwischen bei der vierten Ausgabe. 🙂 Nachdem es uns bei der dritten Ausgabe die Symbole etwas schwer machten was so richtig ausgefallenes zu erdenken und zu zeichnen, warfen wir dieses Mal kurzerhand selber Symbole in den Topf!

Weiterlesen „Comic-Story-Cube-Challenge #4“

Comic-Story-Cube-Challenge #3

Anfang Juni hatte Sandra die Idee ganz unverkrampft einen kurzen Comic zu vier zufällig mit „Story Cubes“ gewürfelten Symbolen zu zeichnen. Wir nannten das #CoStoCu (Comic-Story-Cube-Challenge) und sind inzwischen bei der dritten Ausgabe. 🙂 Wie Voidpointer schon letztes Mal festgestellt hat, fügten sich die Symbole der dritten Challenge schon fast automatisch zu einer Geschichte. Deswegen waren wir beim Würfeln ganz enthusiastisch (jedenfalls 2 von uns 😉 ). Das blieb nicht so …

Weiterlesen „Comic-Story-Cube-Challenge #3“

Comic-Story-Cube-Challenge #2

Anfang Juni habe ich das erste Mal etwas zu unserer #CoStoCu (Comic-Story-Cube-Challenge) gepostet. Wie es dazu kam, könnt ihr dort nachlesen. Nun ging es schon im Juli in die zweite Runde. Die Story-Cubes sind wieder gefallen und haben unserer lustigen Runde aus aktuell drei Mitstreiterinnen die Aufgabe gestellt anhand von vier zufällig gewürfelten Symbolen einen Kurzcomic zu formen. 🙂 Hat’s geklappt?

Weiterlesen „Comic-Story-Cube-Challenge #2“

Comic-Story-Cube-Challenge #1

Als ich neulich dem Blog hier einen neuen Anstrich verpasste, fiel mir auf wie lange ich schon keinen Manga mehr gezeichnet habe. Also wirklich mit Sprechblasen und so. Ich verrate die Jahreszahl nicht, ihr könnt euch das selber zusammenreimen. Manchmal würde man ja gern, aber das real life lässt das nicht so zu. Dann unterbreitete mir Sandra bei einem unserer zahlreichen Corona-Spaziergänge-mit-Abstand ein Angebot, das ich nicht ablehnen konnte …

Weiterlesen „Comic-Story-Cube-Challenge #1“

Zeichnung: Aus dem Skizzenbuch – ein Stück Außenwelt

In diesem seltsamen Zeiten ist das eine gelungene Abwechslung. Vielleicht muss ja auch der eine oder andere von euch zuhause bleiben? Ich war neulich spazieren und da stach mir besagter Bauch ins Auge (nicht wortwörtlich). Und ich dachte den zeige ich euch mal. Ich schwöre: der sah genau so aus!

Wie kommt ihr durch diese seltsame Zeit? Seid ihr im Home Office oder unterwegs? Ist euch möglicherweise gar der Job unter den Füßen weggebrochen? Und wann wart ihr das letzte Mal draußen? Als ob es nicht alles schon seltsam genug wäre, hat es bei uns heute geschneit. XD

Zeichnung: Portraits zeichnen III

Jaaa … ich mache das immer noch. 🙂 Wie schon mal hier erzählt habe ich mit diesem Buch mein Wissen über das Menschen portraitieren aufgefrischt. Und gemäß der Weisheit „Übung macht den Meister“ übe ich. Und übe. Und übe. Und … übe. Zugegebenermaßen kam ich in den letzten Wochen zu fast nichts bis ich dann Urlaub hatte. Inzwischen werden alienhafte Gesichter weniger. Aber die Feinheiten in der Mimik oder die Wiedererkennungsmerkmale treffe ich immer noch nicht so ganz. Obwohl ich nicht so zufrieden bin, teile ich mal meine zwei aktuellsten Übungsergebnisse. Ratet doch mal, wen ich da versucht habe zu zeichnen 🙂 Eine Person kennt man vielleicht sogar …

Der Herr ist Taika Waititi mit der Vorlage dieses Zeitungscovers und die andere ist die Instagramerin Gemma Stafford, die ich ehrlich gesagt nicht kannte bevor ich mal wieder auf Instagram Fotos suchte, die sich gut für Portrait zeichnen eignen. Wie man es erwarten könnte ist Instagram quasi eine Fundgrube … Selfie Galore. Ich bleibe dran.